ITBALANCE CRM ist entstanden, weil wir in unseren täglichen Gesprächen mit Kunden immer wieder auf die gleichen Herausforderungen gestoßen sind:

» sie benötigen vollständig offline-fähige Anwendungen
» sie haben ganz individuelle Prozesse, um Ihre ganz individuellen Anforderungen umzusetzen
» sie benötigen "einfache" Lösungen, womit einfach als Synonym für Handhabbarkeit zu verstehen ist
» sie benötigen überschaubare Kosten und Projektverläufe, sowohl beim Erwerb als auch beim Betrieb
» sie benötigen eine Integration des CRM in ihre ERP-Welt
» sie erwarten Investitionssicherheit




Wir haben ITBALANCE CRM nicht entwickelt, damit wir Kunden, Ansprechpartner, Verkaufschancen und Aktivitäten verwalten zu können. Das kann jedes auf dem Markt befindliche CRM System. Unser Ziel war, eine skalierbare, einfache und modularisierte Lösung zu schaffen, deren Basisfunktionalität alles Notwendige einer Sales Force Anwendung bietet.

Basisfunktionen
  • Unternehmen

    Kunden, Interessenten, Partner, Lieferanten. Sie können alle Teilnehmer Ihrer Wertschöpfungskette systematisch erfassen und online wie offline bearbeiten. Der vorhandene Clearingprozess ermöglicht einem Administrator, Dubletten und inkorrekte Neuanlagen / Änderungen zu korrigieren.

  • Ansprechpartner

    Kontaktpersonen lassen sich mit allen notwendigen Attributen ablegen. Alle Kontaktpersonen können im gesamten System verlinkt werden. Somit sehen Sie stets, welche Projekte, welche Angebote, welche ToDos mit einer konkreten Person durchgeführt werden. Dies ermöglicht Ihnen die optimale Vorbereitung auf Kundengespräche - ob per Telefon oder persönlich.

  • Kontaktberichte

    Ob Besuchsbericht, telefonische Kommunikation oder Messekontakt - jede Interaktion mit Geschäftspartnern lässt sich strukturiert erfassen und mit Unternehmen, Ansprechpartner(n) und Projekten verknüpfen.

  • Aktivitätenmanagement

    Welche Tätigkeiten habe ich zu erledigen? Wie ist der Status der Aufgaben, die ich an jemand anderes delegiert habe?
    Sie sehen sämtliche relevanten Aktivitäten auf einen Blick - nichts geht mehr verloren.

  • Korrespondenz

    Email, Fax oder Brief. Erstellen Sie Ihre Korrespondenz im System und ordnen Sie diese Kunden und Ansprechpartnern zu. Oder importieren Sie einfach Emails aus Ihrem Email-Postfach. Keine wichtige Information verschwindet mehr in der Maildatei eines Mitarbeiters.

  • Kampagnen

    Ob mit optionalem Mailingmodul oder durch Excelexport. Kunden und Ansprechpartner lassen sich nach verschiedensten Kategorien filtern und für Kampagnen heranziehen. Gestalten Sie regelmäßige Newsletter-Mailings oder nutzen Sie ad-hoc Situationen, um Ihre Kunden effektiv über Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

  • Mail-In und Mail-Out

    Aus eingehenden EMails lassen sich mit wenigen Klicks Aktivitäten im CRM erzeugen. Ebenso kann man im CRM Korrespondenzaktivitäten erzeugen und direkt versenden.

  • Vertriebsprojekte

    Vertriebsprojekte lassen sich auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Durch das integrierte Workflowmodul wird das gesamte Projekt oder einzelne ToDo's definierten Mitarbeitern zugewiesen. Kein Projekt und keine Teilaufgabe bleibt unerledigt. Volle Transparenz ist gesichert

  • Angebotsmanagement

    Vom Erstkontakt bis zum platzierten Auftrag, mit ITBALANCE CRM lässt sich der gesamte Prozess darstellen und effizient bearbeiten. Auf Wunsch können komplette Angebote auch automatisiert an Ihr ERP System übergeben werden. Doppelte Erfassung entfällt.

  • Zugriffssteuerung

    Jeder Mitarbeiter sollte genau die Daten sehen, die er für seine tägliche Arbeit benötigt. Somit kann er sich auf das Notwendige konzentrieren. Damit ist sichergestellt, dass dem Unternehmen keine wertvollen Kundendaten abhanden kommen.

  • Workflowmanagement

    Workflowmanagement bedeutet, wiederkehrende Prozesse zu definieren und diese dann im Sinne Ihres Unternehmens ablaufen zu lassen. Für jeden Workflowschritt kann definiert werden, welche(r) Mitarbeiter Zugang auf den Vorgang hat, und unter welcher Bedingung der Vorgang an den nächsten Mitarbeiter weitergeleitet werden kann.

  • Prozessautomation

    Das IBM Notes Agentenprinzip ermöglicht es, an fast jeder beliebigen Stelle Ereignisse zu definieren, die einen Prozess auslösen können. So kann bespielsweise der Vorgesetzte per Email informiert werden, wenn ein Reisebericht zu einem wichtigen Kunden erfasst wurde.

Customizing
  • Datenintegration

    Ein CRM System ist nur dann wertvoll, wenn es effektiv mit Ihren Backend-Systemen zusammenarbeitet. Das Synchronisieren von Kundendaten, Umsatzzahlen, Produktkatalogen etc. ist zwingende Voraussetzung für konsistente Daten und den Wegfall von Doppelerfassung.

  • Dokumentenmanagement

    Der Zugriff auf Dokumentobjekte zum Kunden ist heute keine revolutionär neue Technologie mehr, sondern gehört zum Standard. Wir haben in zahlreichen Kundenprojekten Dokumentenarchive angebunden und online wie offline verfügbar gemacht.

  • BI-Integration

    Wir haben kein eigenes BI System. Und wir denken, das ist auch richtig so. Ein BW / BI ist eine strategische Komponente und sollte in einem Unternehmen exakt einmal existieren. Wichtig ist, effektiv auf die vorhandenen Werkzeuge zugreifen zu können. Durch die offene Infrastruktur mit allen gängigen API-Modellen konnten wir das bisher immer erreichen.

  • IHRE Bausteine...

    CRM lebt von Kundenindividualität. Sprechen Sie mit uns über IHRE Anforderungen, mit CRM als Plattform werden wir diese realisieren.